Brainhero Partner werden

Damit deine Vorschläge Gehör finden:

Tipps für eine wirksame Kommunikation mit Kindern im Autismus-Spektrum.


Eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) bringt oft eine Vielzahl an Herausforderungen mit sich. Eine bekannte davon ist die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge. Dieses Symptom kann das “tägliche Funktionieren” und soziale Interagieren für Menschen mit ASS erheblich beeinträchtigen. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit den Ursachen, Auswirkungen und evidenzbasierten Strategien zur Bewältigung dieses Aspekts von Autismus befassen.

Verständnis für die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge:

Menschen mit ASS können Schwierigkeiten haben, Vorschläge anderer anzunehmen oder umzusetzen, sei es im Zusammenhang mit täglichen Abläufen, sozialen Interaktionen oder Problemlösungsaufgaben. Diese Schwierigkeit kann viele Ursachen haben, darunter sensorische Empfindlichkeiten, kognitive Starrheit und Herausforderungen im Verständnis sozialer Hinweise.

Die Hauptursachen hierfür sind:

🧠 Sensorische Empfindlichkeiten: Menschen mit ASS können sensorische Überlastung erleben, was es herausfordernd macht, externe Reize zu verarbeiten und Vorschläge zu akzeptieren, die Veränderungen in ihrer Umgebung oder Routine beinhalten.

🧠 Kognitive Starrheit: Starrheit in Denkmustern ist bei Menschen mit ASS häufig und führt zu Widerstand gegen alternative Ansätze oder Lösungen.

🧠 Schwierigkeiten in der sozialen Kommunikation: Herausforderungen beim Verständnis sozialer Nuancen und nonverbaler Hinweise können die Fähigkeit zur Wahrnehmung von Vorschlägen als hilfreich oder relevant beeinträchtigen.

Die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge kann weitreichende Auswirkungen auf verschiedene Lebensbereiche haben, wie z.B. Schwierigkeiten bei der Anpassung an neue Situationen oder Veränderungen im Alltag, belastete zwischenmenschliche Beziehungen aufgrund wahrgenommener Unflexibilität, Herausforderungen in schulischen oder beruflichen Umgebungen, in denen Zusammenarbeit und Flexibilität von entscheidender Bedeutung sind, erhöhter Stress und Frustration sowohl für Menschen mit ASS als auch für ihre Betreuer:innen. 

Die Bewältigung dieses Symptoms erfordert einen vielschichtigen Ansatz, der auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sein sollte.

Es gibt jedoch mehrere evidenzbasierte Strategien, die vielversprechend sind:

🧠 Visuelle Unterstützung: Verwenden von visuellen Hilfsmitteln wie visuellen Zeitplänen, sozialen Geschichten und Karten, um klare und konkrete Anleitungen zu geben, die das Verständnis und die Akzeptanz von Vorschlägen erleichtern.
 
🧠 Graduelle Exposition: Langsame und allmähliche Einführung von Veränderungen oder neuen Vorschlägen, um Menschen mit ASS Zeit zu geben, sich an die vorgeschlagenen Veränderungen zu gewöhnen und sich wohl zu fühlen.
 
🧠 Positive Verstärkung: Loben und Belohnen des Akzeptierens und Umsetzens von Vorschlägen, um adaptive Verhaltensweisen zu verstärken.
 
🧠 Soziale Fertigkeitentraining: Bereitstellung von Möglichkeiten für ein Training in sozialen Fertigkeiten, um die Kommunikation, Perspektivenübernahme und Flexibilität beim Akzeptieren von Input von anderen zu verbessern.
 
🧠 Kollaborative Problemlösung: Einbeziehen von Menschen mit ASS in Problemlösungsprozesse, damit sie ihre Ideen und Präferenzen einbringen können, während sie allmählich Flexibilität und Offenheit für Vorschläge aufbauen.
 
Fazit:

Die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge ist eine bedeutende Herausforderung für Menschen mit ASS, die verschiedene Aspekte des täglichen Lebens und der sozialen Interaktionen beeinflusst. Durch das Verständnis der zugrunde liegenden Faktoren und den Einsatz evidenzbasierter Strategien können wir Menschen mit ASS unterstützen, eine größere Flexibilität und adaptive Verhaltensweisen zu entwickeln, was letztendlich ihre Lebensqualität verbessert und eine sinnvolle Teilhabe an der Gesellschaft fördert.

___________

Brainhero fördert eine effektive Kommunikation mit Kindern im Autismus-Spektrum und trägt somit zur besseren Entwicklung des betroffenen Kindes bei.Ganz ohne Medikamente. 

Anhand eines Vorabfragebogens erfasst das Brainhero team erfasst die Symptome deines Kindes und verfolgt während des Trainings die Veränderungen.Du als Elternteil erhältst dann am Ende einen Fortschrittsbericht deines Kindes.

Vereinbare jetzt gleich einen Termin mit unserem Team und erfahre mehr über die Vorteile einer Therapie für zu Hause!

#AutismusAwareness #Neurodiversität #Autismus #Therapie #Brainhero #Blog 

Buche dein kostenloses Beratungsgespräch mit uns

Wenn du mehr über unsere Therapie erfahren möchtest und wissen willst, ob sie für deine Situation geeignet ist, können wir dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Klicke einfach unten und buche einen Anruf bei uns. Es ist kostenlos!

Damit deine Vorschläge Gehör finden:

Tipps für eine wirksame Kommunikation mit Kindern im Autismus-Spektrum.


Eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) bringt oft eine Vielzahl an Herausforderungen mit sich. Eine bekannte davon ist die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge. Dieses Symptom kann das “tägliche Funktionieren” und soziale Interagieren für Menschen mit ASS erheblich beeinträchtigen. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit den Ursachen, Auswirkungen und evidenzbasierten Strategien zur Bewältigung dieses Aspekts von Autismus befassen.

Verständnis für die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge:

Menschen mit ASS können Schwierigkeiten haben, Vorschläge anderer anzunehmen oder umzusetzen, sei es im Zusammenhang mit täglichen Abläufen, sozialen Interaktionen oder Problemlösungsaufgaben. Diese Schwierigkeit kann viele Ursachen haben, darunter sensorische Empfindlichkeiten, kognitive Starrheit und Herausforderungen im Verständnis sozialer Hinweise.

Die Hauptursachen hierfür sind:

🧠 Sensorische Empfindlichkeiten: Menschen mit ASS können sensorische Überlastung erleben, was es herausfordernd macht, externe Reize zu verarbeiten und Vorschläge zu akzeptieren, die Veränderungen in ihrer Umgebung oder Routine beinhalten.

🧠 Kognitive Starrheit: Starrheit in Denkmustern ist bei Menschen mit ASS häufig und führt zu Widerstand gegen alternative Ansätze oder Lösungen.

🧠 Schwierigkeiten in der sozialen Kommunikation: Herausforderungen beim Verständnis sozialer Nuancen und nonverbaler Hinweise können die Fähigkeit zur Wahrnehmung von Vorschlägen als hilfreich oder relevant beeinträchtigen.

Die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge kann weitreichende Auswirkungen auf verschiedene Lebensbereiche haben, wie z.B. Schwierigkeiten bei der Anpassung an neue Situationen oder Veränderungen im Alltag, belastete zwischenmenschliche Beziehungen aufgrund wahrgenommener Unflexibilität, Herausforderungen in schulischen oder beruflichen Umgebungen, in denen Zusammenarbeit und Flexibilität von entscheidender Bedeutung sind, erhöhter Stress und Frustration sowohl für Menschen mit ASS als auch für ihre Betreuer:innen. 

Die Bewältigung dieses Symptoms erfordert einen vielschichtigen Ansatz, der auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sein sollte.

Es gibt jedoch mehrere evidenzbasierte Strategien, die vielversprechend sind:

🧠 Visuelle Unterstützung: Verwenden von visuellen Hilfsmitteln wie visuellen Zeitplänen, sozialen Geschichten und Karten, um klare und konkrete Anleitungen zu geben, die das Verständnis und die Akzeptanz von Vorschlägen erleichtern.
 
🧠 Graduelle Exposition: Langsame und allmähliche Einführung von Veränderungen oder neuen Vorschlägen, um Menschen mit ASS Zeit zu geben, sich an die vorgeschlagenen Veränderungen zu gewöhnen und sich wohl zu fühlen.
 
🧠 Positive Verstärkung: Loben und Belohnen des Akzeptierens und Umsetzens von Vorschlägen, um adaptive Verhaltensweisen zu verstärken.
 
🧠 Soziale Fertigkeitentraining: Bereitstellung von Möglichkeiten für ein Training in sozialen Fertigkeiten, um die Kommunikation, Perspektivenübernahme und Flexibilität beim Akzeptieren von Input von anderen zu verbessern.
 
🧠 Kollaborative Problemlösung: Einbeziehen von Menschen mit ASS in Problemlösungsprozesse, damit sie ihre Ideen und Präferenzen einbringen können, während sie allmählich Flexibilität und Offenheit für Vorschläge aufbauen.
 
Fazit:

Die begrenzte Akzeptanz hilfreicher Vorschläge ist eine bedeutende Herausforderung für Menschen mit ASS, die verschiedene Aspekte des täglichen Lebens und der sozialen Interaktionen beeinflusst. Durch das Verständnis der zugrunde liegenden Faktoren und den Einsatz evidenzbasierter Strategien können wir Menschen mit ASS unterstützen, eine größere Flexibilität und adaptive Verhaltensweisen zu entwickeln, was letztendlich ihre Lebensqualität verbessert und eine sinnvolle Teilhabe an der Gesellschaft fördert.

___________

Brainhero fördert eine effektive Kommunikation mit Kindern im Autismus-Spektrum und trägt somit zur besseren Entwicklung des betroffenen Kindes bei.Ganz ohne Medikamente. 

Anhand eines Vorabfragebogens erfasst das Brainhero team erfasst die Symptome deines Kindes und verfolgt während des Trainings die Veränderungen.Du als Elternteil erhältst dann am Ende einen Fortschrittsbericht deines Kindes.

Vereinbare jetzt gleich einen Termin mit unserem Team und erfahre mehr über die Vorteile einer Therapie für zu Hause!

#AutismusAwareness #Neurodiversität #Autismus #Therapie #Brainhero #Blog 

Buche dein kostenloses Beratungsgespräch mit uns

Wenn du mehr über unsere Therapie erfahren möchtest und wissen willst, ob sie für deine Situation geeignet ist, können wir dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Klicke einfach unten und buche einen Anruf bei uns. Es ist kostenlos!